EAV

Die Elektroakupunktur nach Voll (EAV) beruht auf der Messung eines Reizstromes an festgelegten Akupunkturpunkten (z.B. an der Hand). Voll entdeckte in der Akupunktur unbekannte Leitbahnen (wie z.B. den Lymphmeridian) und ordnete den neuen Punkten Funktionen und Organe zu.

Die Messung mit niederfrequenten Wechselströmen wird an diesen Punkten mittels eines Geräts vorgenommen, das die Leitfähigkeit des Gewebes in physikalisch definierten Einheiten misst.  Über eine Messskala werden Werte abgelesen, die z. B. Hinweise auf die Körperregulation bestimmter Organe usw. geben.

Mit dieser Methode kann man z.B. Entzündungsherde, chronische Befindlichkeitsstörungen, Schmerzsyndrome, Allergien und Unverträglichkeiten, Medikamentenaustestung, u.v.a. im Körper lokalisieren.

 

Holodontie

Holodontie nach Dr. D. Volkmer, ist eine griech. Wortschöpfung für "Zahnheilkunde unter ganzheitlich-biologischen Aspekten", engl.: holodontia. Sie ist eine wissenschaftlich nicht anerkannte alternative Lehrmeinung, die besagt, dass "jeder Zahn ein Individuum" darstellt" (was auch von der Wissenschaft nicht bestritten wird). Dadurch bedingt sollen bestimmte Zusammenhänge mit Symbolen, Farben, Metallen, individuellen Heilmitteln und Organen usw. (also Resonanzketten) bestehen.

Stimmfrequenzanalyse

Die Erkenntnis und das Wissen, dass die Stimme eines Menschen einzigartig ist, gleich dem eines Fingerabdruckes, lässt erahnen, welche Möglichkeiten in der Messmethodik nach HEINEN stecken. Der Zielgedanke ist es, neben der morphologisch – strukturell ausgerichteten Messmethodik der Schulmedizin, auch eine emotionale – funktionelle Messmethode der Komplementärmedizin am zu therapierenden Individuum einzusetzen und beide zu verknüpfen.

Die SFA nach HEINEN ist bezogen auf den Organismus des Menschen eine einfache, reproduzierbare und valide diagnostische Methode für den emotional – funktionellen wie empathischen Teilbereich einer Ganzheitsmedizin. Die vom Stressor ausgelöste Stressreaktion ermöglicht durch die SFA eine objektive Kontrolle der körperlichen und seelischen Reaktionen. Dadurch ist es möglich die individuelle Konstitution, Kondition und Konditionierung positiv zu beeinflussen

Die Stimmfrequenzanalyse ist sowohl als Diagnose als auch als Therapie im physischen als auch im psychischen Bereich einsetzbar.

 

Labordiagnostik

SKA-Bluttest

Ihre Blutzellen machen täglich eine spannende Reise durch Ihren Körper, bis in die kleinste Zelle und sorgen für angemessene Versorgung, um Ihre Gesundheit aufrecht zu erhalten. Dabei speichern sie wichtige Informationen, suchen nach Disharmonie und transportieren heilende Substanzen.

Während Sie diese Zeilen lesen, entsteht in Ihnen möglicherweise der Wunsch, zu wissen, was Ihnen Ihr Blut sagen möchte und ob es Unterstützung wünscht, um Sie bei optimaler Gesundheit zu halten. Auf Wunsch kann zusätzlich auch noch eine psychologische Auswertung des Blutbildes angefertigt werden.

Urintest

Dies sind spezielle Untersuchungen zur Bestimmung, bzw. Feststellung von Allergien, Pilzen und dienen auch der Früherkennung verschiedener Krankheitsbilder.

Im Urin kann durch spezielle Analysen, wie z.B. den Säure-Basen-Test nach Sander (Erstellung eines Tagesprofils), das Vorhandensein von Histamin und Porphyrinen festgestellt werden.

Über die Pyridinolin-Crosslinks (Knochen-und Knorpelstoffwechselparameter) besteht die Möglichkeit, einer Vorsorgeuntersuchung zum Knochenabbau.

Die Gewebeübersäuerung gilt als Nährboden für zahlreiche Zivilisationskrankheiten, wie die rheumatische Arthritis, Gicht, Osteoporose, Allergien, Verdauungsprobleme und viele andere Befindlichkeitsstörungen.

Der Urin als "Spiegel aller Zellen" kann durch ein individuell erstelltes Tagesprofil die diagnostische Grundlage für eine gezielte Behandlung durch den Therapeuten anbieten.

DARM-CHECK (Stuhlprobe)

dient der Früherkennung von speziellen Darmerkrankungen jeglicher Art.